Folgt

+ HiOrg +

BRK-Bereitschaft Röthenbach a. d. Pegnitz

Berichte und Informationen aus 2006

23. Dezember 2006 – Ende des Röthenbacher Weihnachtsmarktes

Nun hat er wieder seine Pforten geschlossen, der Röthenbacher Weihnachtsmarkt. Wir möchten uns daher bei allen Besuchern, die uns bei der Bude ein Stelldichein gegeben haben, herzlichst bedanken.
 

 

12. Dezember 2006 – Jahreshauptversammlung Förderverein BRK Bereitschaft Röthenbach

Eine recht erfolgreiche und positive Jahresbilanz konnte 1. Vorsitzender Dr. Peter Trautner bei der Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins berichten. Erfreulich auch, dass weitere Neumitglieder hinzugekommen sind. Bei der Neuwahl der Vorstandschaft wurde die amtierende Vorstandschaft unter 1. Vorstand Dr. Peter Trautner, Stellvertretenden Vorstand Walter Frank, Schatzmeister August Kiefer und Schriftführerin Ilse Hofer in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre bestätigt.

09. Dezember 2006 – Jahresabschlussfeier

Bereitschaftsleiter Kienlein konnte zur Jahresabschlussfeier im Rotkreuzhaus neben den sehr zahlreich erschienenen Kameradinnen und Kameraden auch den 2. Bürgermeister Hacker, den Kreisgeschäftsführer Jungbauer, den Vertreter der Sparkasse Herrn Eller und vom Röthenbacher Vereinskartell Herrn Dürrler begrüßen. Unsere Ehrengäste betonten in ihren Grußworten besonders das Engagement, dass die Röthenbacher Bereitschaft ehrenamtlich zum Wohle des Nächsten leistet.
Hier gibt es mehr Bilder

03. Dezember 2006 – Röthenbacher Weihnachtsmarkt

Seit diesem Wochenende sind wir wieder mit einer Bude am Röthenbacher Weihnachtsmarkt, immer von Mittwoch bis Sonntag präsent. Besuchen Sie uns doch einmal auf einen Jagertee oder eine frische Waffel am Stand. Auf Ihren Besuch freut sich die Röthenbacher BRK-Bereitschaft.

 25. November 2006 – Aufbau Weihnachtsmarkt

In wenigen Tagen ist es schon wieder soweit. Der älteste Weihnachtsmarkt im Nürnberger Land findet nun bereits zum 22. Mal vor dem Röthenbacher Rathaus statt. Auch wir liegen nun wieder im Endspurt. So werden noch die letzten Vorbereitungen getroffen, wie aber auch die Weihnachtsmarktbude aufgestellt. Ab dem kommenden Wochenende erwarten wir wieder unsere Gäste mit frischen Waffeln und natürlich dem Jagertee.

12. November 2006 – Martinitag

Auch in diesem Jahr waren wir und unser Förderverein wieder mit einem Verkaufsstand am Röthenbacher Martinitag vertreten. Die Stadt Röthenbach stellte uns eine Verkaufsbude zur Verfügung. Hier schenkten wir neben Jagertee und Kinderglühwein auch den Lumumba aus, was bei unseren Gästen wieder viel Anklang fand. Auch unsere fränkischen Bratwürste fand Zuspruch. So waren wir am Ende der Veranstaltung nicht nur durchgefroren, sondern auch mit dem Ergebnis sehr zufrieden. An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Besuchern herzlichst bedanken.

27. – 29. Oktober – Bereitschaftsfahrt

Ried im Zillertal war das Ziel unserer diesjährigen Bereitschaftsfahrt. Unter der Reiseleitung von Sylvia Frank ging es am Freitag bereits nach Ried. Bei wunderschönem sonnigem Herbstwetter stand am Samstag eine Wanderung zu den Krimmler Wasserfällen auf dem  Programm, wie auch ein gelungener Hüttenabend auf der Grieralm. Auf der Rückfahrt besichtigten wir noch die Kristallwelten (Swarovski).

Weitere Bilder gibt es hier

21. Oktober 2006 – Arbeitsdienst

Wieder einmal stand auf dem Jahresprogramm der Bereitschaft ein Arbeitsdienst. Das Wetter hinderte uns daran, die Außenarbeiten im Garten durchzuführen. So machten sich die Helferinnen und Helfer an die Arbeit, die fälligen Arbeiten im Haus durchzuführen. So wurde unser Stübchen wieder auf Vordermann gebracht wie aber auch der Werkzeugkeller neu sortiert. Dies war, wie sich zum Schluss herausstellte auch dringend erforderlich.

15. Oktober 2006 – SEG-Einsatz „Vermisstensuche“

Durch den Einsatzleiter wird die SEG um 8.30 Uhr alarmiert, zur Unterstützung bei der Suche eines Vermissten, der seit dem Vortag bereits abgängig ist. Über 100 Einsatzkräfte (Rettungsdienst, Wasserwacht, Polizei, DLRG, Bergwacht, ASB, Rettungshundestaffel) sind bei dem Großeinsatz am Birkensee beteiligt. Neben der vor Ort Tätigkeit war die Röthenbacher SEG auch für die Verpflegung der Helfer zuständig. Nach über 10 Stunden im Einsatz wurde der Einsatz ohne Erfolg abgebrochen.

11. Oktober 2006 – Blutspenden in Röthenbach

Zu dem Blutspendetermin in Röthenbach, folgten 74 Spender dem Aufruf des Blutspendedienstes. Sehr erfreulich bei diesem Spendetermin
zu verzeichnen war, dass immerhin 8 Erstspender sich bereit erklärten Blut zu spenden. Unsere Bereitschaft sorgte zusammen mit dem Röthenbacher Jugendrotkreuz für die Verpflegung der Spender. Natürlich erhielt wieder jeder Spende auch ein kleines Dankeschön. Wir  möchten uns, auch im Namen des Kreisverbandes Nürnberger Land für die vielen freiwilligen Blutspenden herzlichst bedanken. Nächster Spendetermin in Röthenbach ist der 20. Dezember 2006.

27. August 2006 – Röthenbacher Blumenfest

Wie bereits in den vergangenen Jahren, nahmen wir auch wieder am Röthenbacher Blumenfest teil. So gestalteten wir  einen Festwagen und nahem mit einer Marschgruppe beim Umzug teil. Zusätzlich übernahmen wir mit der Unterstützung vieler Bereitschaften aus dem Kreisverband auch wieder die sanitätsdienstliche Absicherung. Wie immer wurde der gesamte Ablauf der Einsätze aus dem Röthenbacher Rotkreuzhaus gesteuert.
Weitere Bilder vom Blumenfest gibt es hier

19. August 2006 – Vorbereitungen zum Blumenfest

Nun laufen auch bei uns die letzten Vorbereitungen zum diesjährigen Blumenfest, das auch erstmalig im Bayerischen Fernsehen life ab 14:00 Uhr übertragen wird. Neben der Planung für die sanitätsdienstliche Absicherung, sind einige unserer fleißigen Helfer seit geraumer Zeit damit beschäftigt, unser Motiv für den Festwagen zu gestalten. Inwieweit uns das Motiv „Wecker“ gelingt, wird sich am Applaus der Zuschauer am Blumenfestumzug am Sonntag, den 27. August zeigen.

22.-23. Juli 2006 – Wandertag in Schönberg

Wie bereits in den vergangenen Jahren, so übernahm auch in diesem Jahr unsere Bereitschaft wieder die sanitätsdienstliche Betreuung bei den Schönberger Wandertagen. Unsere Helfer waren auf drei Stationen rund um Schönberg verteilt, um gegebenenfalls Erste-Hilfe zu leisten. Neben einigen Insektenstichen und der Behandlung von Blasen gab es trotz dem sehr heissen Sommerwetter keine grösseren Einsätze.

15. Juli 2006 - Danke für die Spende

Die BRK-Bereitschaft erhielt am Weinfest, ein neues AED-Gerät (Automatischen Externen Defibrillation). 1. Vorsitzender des BRK-Fördervereins der BRK-Bereitschaft Röthenbach und Bereitschaftsarzt Dr. med. Peter Trautner konnte zusammen mit dem Hauptsponsor Monika und Peter Hofmann von der Firma Hofmann Elektronik das über 5.000 Euro teure Gerät an die Röthenbacher Bereitschaftsleitung Francesco Kienlein und Sylvia Frank überreichen.

15. Juli 2006 – Weinfest

Als letzte Veranstaltung im Rahmen des Festprogramms zur 100-Jahr Feier fand am Röthenbacher Rathausvorplatz unser Weinfest statt. Bei sommerlichen Temperaturen war es ein voller Erfolg. Bereits ab 16:00 Uhr füllten sich die Plätze vor der Kulisse des Rathauses. Sehr viele unserer Gäste blieben dann auch in fröhlicher Stimmung bis zum Ende der Veranstaltung um 23:00 Uhr. Die BRK-Bereitschaft bedankt sich bei allen für den zahlreichen Besuch.
Mehr Bilder von der Veranstaltung gibt es hier

23.-25. Juni 2006 – Fackelzug in Solferino

Wieder einmal besuchten wir, zusammen mit dem Röthenbacher Jugendrotkreuz und Mitgliedern der Bereitschaft Winkelhaid die Gründungsstätte des Roten Kreuzes in Solferino. Neben dem Besuch der historischen Stätten stand vor allem der Gedenkfackelzug “fiaccolata da Solferino a Castiglione auf dem Programm. Zusammen mit über 4.000 Rotkreuzlern auch unterschiedlichen Nationen, nahmen auch wir wieder am Fackelzug teil. Für alle Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis.
Mehr Bilder von Solferino gibt es hier

17.-18. Juni 2006 – Röthenbacher Stadtfest

Mit dem Stadtfest rundum zufrieden, so kann in diesem Jahr das immerhin schon 23. Röthenbacher Stadtfest umschrieben werden. So waren wir einer der teilnehmenden 43 Vereine, die die Rückersdorfer Straße in eine Flanier- und Schlemmermeile verwandelten. Auch wir boten unseren Gästen wieder ein Füllen an kulinarischen Angeboten. Aber auch unser Sanitätsdienst wurde in diesem Jahr etliche Male zum Einsatz gerufen.
Mehr Bilder vom Stadtfest gibt es hier

15. Juni 2006 - Unterstützung zur WM 2006

Unsere Tätigkeit bestand darin, die ankommenden Kontingente, bestehend aus 20-40 Fahrzeugen aus ganz Bayern, geordnet in der Autobahnmeisterei Fischbach aufzustellen, mit wichtigen Infos zu versorgen und mit einem Lotsen auszustatten der sie an die vorgesehenen Behandlungsplätze oder Bereitstellungsräumen in der Innenstadt, Messe, Frankenstadion und Zeppelinfeld führt. Die AM-Fischbach fungierte als zentrale Anlaufstelle. Unterstützt wurden wir von einer Streife der VPI-Feucht. Diese sicherte den Verkehr bei der Auffahrt auf die A9 in Richtung München. Auf dem Bild ist das Kontingent Unterfranken mit ca 45 Fahrzeugen und etwa 129 Einsatzkräften, zu sehen.

06. Juni 2006 – Totenehrung

Die aktiven Kameradinnen und Kameraden der Bereitschaft trafen sich zu einer Gedenkfeier am Röthenbacher Friedhof um ihren verstorbenen Mitgliedern zu gedenken. Die beiden Röthenbacher Pfarrer Angerer und Krajewski nahmen ebenfalls mit teil um mit einem Gebet der Verstorbenen zu gedenken.

29. Mai 2006 – Finissage in der Sparkasse

Zum Ende unserer Fotoausstellung in der Schalterhalle der Röthenbacher Sparkasse hatte die Sparkasse zusammen mit der Bereitschaft zur Finissage eingeladen. Zu diesem Anlass konnte Sparkassendirektor Werner Ströhlein neben den Kameradinnen und Kameraden aus der Bereitschaft auch viele Ehrengäste begrüßen. Bgm. Plattmeier aus Hersbruck in Vertretung des Landrates, Bgm. Günther Steinbauer stellten in Ihren Grußworten das Engagement und die Einsatzbereitschaft der Röthenbacher Bereitschaft in ihrer 100-jährigen
Geschichte heraus.
Mehr Bilder gibt es hier

28. Mai 2006 – Tag der Vereine in Rückersdorf

Veranstaltet durch das Vereinskartell fand im Museumsbereich in Rückersdorf ein Tag der Vereine statt. Viele Rückersdorfer Vereine, die Feuerwehr, wie auch wir präsentierten uns hier der Öffentlichkeit. Dank dem sonnigen Wetter kamen zu der Veranstaltung auch viele Besucher, die sich über die Arbeit informierten und sich die leckern Grillspezialitäten schmecken ließen.

27. Mai 2006 – Kart-Turnier

Organisiert vom Röthenbacher Motorsportclub fand im Pegnitzgrund ein Kartturnier statt, an dem sich ca. 120 Teilnehmer aus ganz Mittelfranken beteiligten. Unsere Bereitschaft sorgte mit dem Rettungswagen, wie auch in den vergangenen Jahren wieder für die sanitätsdienstliche Absicherung.

25. Mai 2006 – Rückersdorfer Wandertag

Schon traditionell fand auch in diesem Jahr wieder der vom Rückersdorfer Vereinskartell organisierte Wandertag zu Himmelfahrt statt. Mit über 70 Teilnehmern hatten die Rückersdorfer Helferinnen und Helfer unserer Bereitschaft an der Verpflegungsstation alle Hände voll zu tun. Neben dem zweiten Frühstück oder Frühschoppen gab es zu Mittag eine herzhafte Bohnensuppe aus der „Gulaschkanone“
Mehr Bilder vom Wandertag gibt es hier

25. Mai 2006 – Rock im Pegnitzgrund

Auch in diesem Jahr fand an Himmelfahrt im Röthenbacher Pegnitzgrund die Veranstaltung „Rock im Pegnitzgrund“ statt. Trotz schlechtem Wetter kamen doch auch in diesem Jahr wieder viele Zuschauer. Mit unserem Rettungswagen waren auch wir wieder vor Ort um für die sanitätsdienstliche Absicherung zu sorgen.

24. Mai 2006 – 1 FCN zu Gast in Röthenbach

Der 1. FCN war auf Einladung des Röthenbacher Fußballvereins zu einem Gastspiel in Röthenbach. Über 2000 Besucher kamen zu dieser Veranstaltung im Sportgelände im Pegnitzgrund, bei der unsere Bereitschaft für die sanitätsdienstliche Absicherung sorgte.

 

14. Mai 2006 – Aufbau der Fotoausstellung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 100 jährigen Geburtstag unserer Bereitschaft informiert ab sofort eine Fotoausstellung in der Röthenbacher Sparkasse, Karlstraße über unsere vielfältigen Aktivitäten. Für alle Interessierten liegt hier auch die Chronik über die 100 jährige Geschichte der Röthenbacher Bereitschaft kostenlos aus.

13. Mai 2006 – Frühlingsgala in der Stadthalle

Aus Anlass des 100 jährigen Bestehens der Bereitschaft Röthenbach wurde die Bevölkerung zu einer Frühlingsgala, veranstaltet durch - unseren Förderverein, in die Röthenbacher Stadthalle eingeladen. Über 200 Besucher waren dieser Einladung gefolgt. Ein buntes Programm bot für jeden etwas. Das Tanzorchester „Die Laffer“ sorgte dafür, dass die Tanzfläche immer bestens gefüllt war.

Mehr Bilder von der Frühlingsgala gibt es hier

04. Mai 2006 – Ehrung für langjährige Mitgliedschaft

Unsere beiden Kameraden Walter Endres und Werner Reinl erhielten im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Auszeichnung und Ehrung des BRK für jeweils 40 Dienstjahre. Landrat und 1. Vorsitzender im Kreisverband Nürnberger Land Helmut Reich würdigte in seiner Laudatio, die Arbeit der beide Kameraden die nun über vier Jahrzehnte hinweg ehrenamtlich im Bayerischen Roten Kreuz und im Sanitätszug der Bereitschaft Röthenbach tätig sind.

24. April 2006 – Spende an die Bereitschaft

Die Röthenbacher BRK-Bereitschaft kann sich auf die großzügige Spende von 100 neuen Poloshirts freuen, die Norbert Hofer, Inhaber der Firma EIS in Behringersdorf und Mitglied des BRK-Fördervereins von Röthenbach dem Bereitschaftsleiter Christian Frank, zusammen mit dem Vorsitzenden des Fördervereins und Bereitschaftsarzt Dr. med. Peter Trautner am 24. April überreichen konnte. Damit ging wieder ein Wunsch unserer Bereitschaft in Erfüllung. Wir sagen herzlichst DANKE.

22. April 2006 – Arbeitsdienst

Kaum haben sich die ersten Sonnenstrahlen gezeigt, so ist es auch für uns wieder an der Zeit, einen Arbeitsdienst durchzuführen. Viele unserer Mitglieder halfen an diesem Samstag mit, um die Außenanlage im Rotkreuzhaus wieder in Schuss zu bringen und vom Winterdreck zu befreien. Aber auch die Fahrzeuge mussten gepflegt werden. Alle kleineren Reparaturen wie z.B. das Garagentor wurden ebenfalls durchgeführt.

19. April 2006 – Blutspenden in Röthenbach

75 Spender folgten wieder einmal dem Aufruf des Blutspendedienstes zum Blutspendetermin in Röthenbach. Erfreulich auch, dass wieder 2 Erstspenden bereit waren, Blut für einen guten Zweck zu spenden. Vor allem jetzt, bei der bald schon beginnenden Ferienzeit wird wieder jede Menge an Blut benötigt. Langjährige Blutspender (4x3; 5x10 und 3x25) konnten wieder mit der Urkunde und der Ehrennadel ausgezeichnet werden. Nach der Spende wurden alle mit einem kleinen Imbiss durch unsere Helferinnen und Helfer belohnt. Das Blutspendeteam und die Röthenbacher Bereitschaft bedankt sich bei allen Spendern.

11. April 2006 - AED-Ausbildung

Zur Pflichtausbildung im Ausbildungs-Jahresprogramm unserer Bereitschaft gehört das Training der AED-Maßnahmen “Automatischen Externen Defibrillation” und die dazu gehörenden Wiederbelebungsmaßnahmen. Im Praxisunterricht mussten alle Teilnehmer unter den kritischen Augen unseres Bereitschaftsleiters jeder nachweisen, dass er die erforderlichen Kenntnisse besitzt und auch richtig anwenden kann. So sind wir für den Ernstfall immer gerüstet.

9. April 2006 - Hinweis zur 100-Jahr-Feier

Seit ein paar Tagen weisen, Dank der Unterstützung durch die Stadt Röthenbach, an den jeweiligen Ortseinfahrten unsere Hinweisschilder auf die Veranstaltungen zu unserem runden Geburtstag hin. Neben einer Fotoausstellung in der Sparkasse, bei der wir über unsere 100-jährige Geschichte informieren, laden wir alle herzlichst ein, unsere beiden Veranstaltungen „Frühlingsgala“ am 13. Mai in der Stadthalle und unser „Weinfest“ am 15. Juli am Rathausvorplatz, zu besuchen.
 

11. März 2006 - Abschluß Sanitätsausbildung

Angehende Sanitäter aus der Bereitschaft Röthenbach paukten einige Wochenenden zusammen mit den Mitgliedern aus anderen Bereitschaften, der Wasserwacht und dem Jugendrotkreuz im Röthenbacher Rotkreuzhaus. Die Ausbilder brachten den Sanitätern die Grundlagen des Sanitätsdienstes nahe. Neben der theoretischen Ausbildung stand der praxisbezogene Lehrgangsteil im Vordergrund. Alle Mühen waren dann nach der erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung aber auch wieder vergessen. Wir gratulieren an dieser Stelle  Allen zur erfolgreichen Prüfung und wünschen auch weiterhin die Kraft für die immerwährende Aus- und Fortbildung für die Hilfe am Nächsten.

17. Februar 2006 - Jahreshauptversammlung

Bereitschaftsleiter Christian Frank konnte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung eine erstaunliche Leistungsbilanz aufzeigen. So leisteten die Kameradinnen und Kameraden, die alle ehrenamtlich tätig sind 11.900 Stunden. Besonders erfreulich ist, dass durch die Ausbilder der Bereitschaft über 800 Teilnehmer die Erste-Hilfe in 48 Kursen vermittelt werden konnte. Mehrere Mitglieder wurden für ihre langjährige Dienstzeit ausgezeichnet.

Mehr Bilder von der Jahreshauptversammlung gibt es hier

4. Februar 2006 - Sanitätsausbildung

Angehende Sanitäter drücken nun für mehrere Wochenende im Röthenbacher Rotkreuzhaus die “Schulbank” Unter der Leitung von Georg Bock findet die Sanitätsausbildung Teil A und B statt. Diese Grundausbildung ist für jeden Helfer Pflicht und bildet die Basis für die vielfältigen Aufgaben innerhalb des Sanitätsdienstes. Insgesamt nehmen 24 Helferinnen und Helfer aus den Bereitschaften, Jugendrotkreuz und Wasserwacht teil.