BRK-Bereitschaft Röthenbach a. d. Pegnitz

Folgt

+ HiOrg +

Röthenbacher Blumenfest

Bereits im Juli begannen wir mit den Arbeiten zum diesjährigen Blumenfestmotiv. Etliche Stunden waren erforderlich, um aus den groben Styropor-Klötze die Pinguine in Form zu bringen. Da wir als Vorlage die Figuren aus dem Film "Pinguine aus Madagaskar" gewählt hatten, wurden auch die Figuren von Rico, Privat, Skipper und Kowalski aus Styropor geformt. Rechtzeitig wurde auch die Einsatzplanung für die rettungsdienstliche Absicherung vorgenommen. Hierzu waren wieder viele Helferinnen und Helfer, wie auch Notärzte aus dem gesamten Kreisverband Nürnberger Land erforderlich. Neben den SAN-LKW kamen in diesem Jahr zum ersten Mal neben dem Motorrad auch Quadts zum Einsatz, um hier eine möglichst schnelle Erstversorgung sicher zu stellen.
Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden am Samstag die Pinguine mit Blumen bestückt und der Wagen beklebt. Über 20.000 Blüten wurden dafür verarbeitet. Am späten Nachmittag war dank der fleißigen Helferinnen und Helfer das Motiv fertig. Dafür hatten wir allerdings noch einiges an Vorbereitungen für den nächsten Tag, bei dem die Einsatzkräfte gefordert sind, zu erledigen. Rechtzeitig trafen wieder alle Einsatzkräfte im Röthenbacher Rotkreuzhaus ein. Nach der Einweisung, wurde alle mit den jeweiligen Fahrzeugen zu den Abstellplätzen beordert. Koordiniert über die im Rotkreuzhaus stationierte Einsatzleitung, wurden die Einsatzkräfte bei den diversen Einsätzen und Notfällen zu den jeweiligen Einsatzort abgerufen, ohne dabei den Festzug zu stören.
Für die Bemühungen beim Motivbau wurde unser Motiv "Pinguine" von den Preisrichtern mit dem sechsten Platz bewertet.

Danke an alle Einsatzkräfte wie auch den Helferinnen und Helfern der Bereitschaft für ihr Engagement und tatkräftige Unterstützung.