BRK-Bereitschaft Röthenbach a. d. Pegnitz

Folgt

+ HiOrg +

Finissage zum Ende der Fotoausstellung in der Sparkasse Röthenbach

Sparkassendirektor Werner Ströhlein hatte zusammen mit der Bereitschaft zum Ende der Fotoausstellung anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Röthenbacher BRK-Bereitschaft zur „Finissage“ in die Räume der Sparkasse eingeladen. Neben den Kameradinnen und Kameraden der Röthenbacher Bereitschaft sind auch viele Ehrengäste zu diesem Abend gekommen. So konnten unter anderem der 1. Bürgermeister der Stadt Röthenbach Günther Steinbauer, der Bürgermeister der Gemeinde Rückersdorf Peter Wiesener, in Vertretung des Landrates Bürgermeister und Stellv. Vorsitzender des Kreisverbandes Wolfgang Plattmeier, Kreisgeschäftführer Gernot Jungbauer, von der Raiffeisen Spar- und Kreditbank Klaus Barta, vom Röthenbacher Vereinskartell Georg Führle, die beiden Altbürgermeister von Röthenbach Hubert Munkert und Theo Schultes, die Damen und Herren des Röthenbacher Stadtrates, der erste Vorsitzende unseres Fördervereins Dr. Peter Trautner, die Kommandanten von Röthenbach Klaus Keim und von Rückersdorf Dieter Krug, die Vertreter der BRK-Gliederungen und viele andere mehr begrüßt werden.

Nach einem kurzen Rückblick durch die 100-jährige Geschichte durch den ehemaligen Bereitschaftsleiter Walter Frank lobten in den Grußworten der Stellv. Vorsitzende Wolfgang Plattmeier, wie auch der Bürgermeister und Schirmherr die Leistung der Röthenbacher BRK-Bereitschaft und Ihr Engagement in den vergangen Jahren besonders hervor. Mit der Henry-Dunant-Medaille würdigte Bereitschaftsleiter Christian Frank  das persönliche Engagement von Sparkassendirektor Werner Ströhlein.

Mit einem Imbiss und vielen interessanten Gesprächen endete dieser sehr gelungene Abend.